Eine Träne kullert dir über die Wange. Du hast das Gefühl, alle Emotionen gleichzeitig zu erleben. Die Schmetterlinge tanzen. Du könntest die ganze Welt umarmen. Du weißt nicht, ob du zuerst den Ring oder deinen Freund ansehen sollst. Endlich ist der Tag gekommen, den du dir schon hundertmal ausgemalt hast. Und er stellt endlich diese eine Frage. „Willst du mich heiraten?“ Innerlich schreist du: „JA, JA, JA. Natürlich will ich dich heiraten! Jetzt sofort!?“. Aber die Emotionen lassen dich nur ein kleines, überglücklichen „Ja, ich will!“ rausbringen, was dich, in dem Moment, zum glücklichsten Menschen macht. Genießt diesem Moment! Vergesst für einen Augenblick alles um euch herum und bitte auch euere Handys und Social Media. Die Welt soll es erfahren -ganz bestimmt-aber erst nachdem ihr den Moment für euch genossen habt. Ein Moment, der euer ganzes Leben verändert. Ab sofort beginnt für euch das Abenteuer, Ehe. Eine Reise, die jeder anders erlebt, die jedoch einfach wunderbar ist. Mit Höhen und Tiefen. Neuen Erfahrungen und einem Freund, den ihr immer an euerer Seite habt.

-Hand in Hand. Ein Leben lang. –

Jetzt ist es soweit alle sollen es erfahren. Familie, Freunde, Arbeitskollegen, ja die ganze Welt. Geht damit um, wie es für euch richtig erscheint. Manche würden es gerne auf einen Banner schreiben und andere möchten es noch lieber im Stillen genießen. Das ist total in Ordnung. IHR müsst euch damit wohl fühlen und nicht die anderen. Womit wir bei einem wichtigen Punkt angekommen sind. Jetzt beginnt eine Zeit, in der euch jeder etwas zu sagen hat ; ) Zum Thema Ehe, Verlobung, Hochzeit, Hochzeitsplanung, … Jeder hat eine andere Ansicht oder Erfahrung zum Thema Ehe, aber euer Gefühl ist hier wichtig. In einer Ehe binden sich zwei ganz unterschiedliche Menschen, die ein gemeinsames Leben führen und einen Weg zusammen gehen wollen. Es wird nicht immer einfach, aber dafür umso schöner. So ist es auch bei der Hochzeitsplanung. Ihr werdet sehen, wer euch alles Ratschläge geben möchtet. Ihr habt euch schon immer ausgemalt, wie euer einmaliger Tag sein soll. Dann macht das so. Es spricht überhaupt nichts gegen Ratschläge oder Erfahrungen, die Leute bei ihren Hochzeiten gemacht haben. Diese sind oft super hilfreich, aber lasst euch nicht von eueren Grundideen abbringen.

Wie gehe ich jetzt am besten vor? Jeder hat einen anderen Zeitrahmen, in dem er die Hochzeit plant, deswegen halten wir nicht so viel von festen Zeiten, in denen was geplant werden soll. Hier gilt jedoch das Motto: „Ja früher, desto besser!“ Viele Dienstleister oder Locations werden oft schon ein Jahr im Voraus gebucht und haben vielleicht an euerem Wunschdatum keinen Termin mehr frei. Wenn ihr mit euerem Datum flexibel seid, könnt ihr auch eure Wunschdienstleister, die ihr auf allen Fälle auf euerer Hochzeit dabei haben möchtet, fragen, ob sie euch einen freien Termin nennen können und das bei eurem Zeitplan mit einbinden. Wir möchten euch ein bisschen helfen und haben euch hier eine Liste (einfach hier herunterladen) mit den wichtigsten Punkten zusammengestellt, die euch bei eurer Planung helfen soll. Gerne stehen wir euch bei Fragen bis zu euerer Hochzeit immer gerne zur Verfügung. Deshalb haben wir für euch einen kleinen Wedding Guide entwickelt. Wir werden hier in den nächsten Wochen immer wieder einen Blogeintrag zum Thema Hochzeit, veröffentlichen. So könnt ihr euch inspirieren lassen und vielleicht den ein oder andern wichtigen Tipp mitnehmen.

Wedding Guide Themen:

  1. Inspirationen für deinen Hochzeitstag
  2. Getting Ready
  3. Haare & Make-Up
  4. First Look – Eurer ganz besonderer Moment
  5. Kirchliche Trauung
  6. Freie Trauung – Was solltet ihr beachten?
  7. Wann ist der beste Zeitpunkt für das Brautpaar Shooting?
  8. Singing in the Rain – Was wenn es an eurem Hochzeitstag regnet?
  9. Unplugged Wedding
  10. Hochzeitsalbum – Erinnerungen für die Ewigkeit

Wir freuen uns von euch und euren Geschichten zu hören. Jede Hochzeit ist für uns einzigartig und genauso wie für euch, ein Abenteuer. Wir möchten nicht nur die Fotografen für einen Tag sein, sondern eure Liebe wachsen sehen. Deshalb kommen wir auch nicht nur zum Tag euerer Hochzeit und sind dann wieder weg. Ein persönliches Treffen oder ein Skype-Gespräch, vor unserer Zusammenarbeit, ist uns ganz wichtig. Wir möchten etwas über euch erfahren, sehen ob zwischen uns die Chemie passt und euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Im Anschluss sind noch ein paar Inspirationsbilder eines Verlobungsshootings (die ganze Geschichte findet ihr hier “Verlobungsshooting am wunderschönen Hintersee“).

SHARE