Kennt ihr denn Moment, wenn ihr zufällig ein Fotoalbum in die Finger bekommt und ihr nicht anders könnt als einen Blick hineinzuwerfen? Ihr vergesst die ganze Welt um euch herum und schwelgt in Erinnerungen und wisst genau welche Geschichte zu diesem Foto gehört. Ein großartiges Gefühl? Wollt ihr dieses Gefühl nicht auch bei euren Hochzeitsbildern haben? Wenn ihr euer Hochzeitsalbum aufschlagt und diese Momente noch einmal erleben könnt? Oder eure Familie kommt vorbei und ihr wollt ihnen die Hochzeitsbilder endlich zeigen? Wie wäre es da, wenn ihr ein schönes gebundenes Album in den Händen halten und das mit ihnen ansehen könnt, bei Keksen und Tee? Oder ihr wollt in 40 Jahren euren Enkeln einen der schönsten Tage eures Lebens zeigen und ihnen erzählen wie eure gemeinsame Reise begonnen hat?

Natürlich könnt ihr jetzt sagen, wir können die Bilder auch auf dem Fernseher anschauen, das funktioniert natürlich auch, aber das Gefühl ist einfach nicht das gleiche. Das Umblättern der Seiten hat einen nostalgischen Wert, der dieses vertraute Gefühl schafft. Vielleicht sagt ihr auch, das mache ich dann selbst und bestelle es im Internet. Eine super Idee. Oft fehlt uns aber einfach die Zeit dazu, ein Album zu erstellen. Wie oft nehmen wir es uns vor, ein Album unseres Urlaubs zu machen? Und kommen einfach nicht dazu oder fangen an und haben keine Zeit es fertig zu machen? Ein Album braucht einfach seine Zeit.


Wir lieben Fotoalben. Wir machen nicht nur von jedem unserer Urlaube ein Album auch so, wenn es einen besonderen Anlass gab oder einfach von Handybildern, die sonst in Vergessenheit geraten. Ebenso lieben wir es, eure Hochzeitsalben zu sehen. Die Augenblicke, die wir zusammen eingefangen haben, einfach gedruckt zu sehen. Wir arbeiten mit einem tollen Premiumalbenhersteller zusammen. Hier sind die Alben hochwertig mit dickeren Seiten als normal und einer hohen Farbechtheit. Oft kann es bei Herstellern aus dem Internet zu leichten Farbabweichungen kommen, was so schade wäre. Wenn ihr Fragen dazu habt, meldet euch gerne bei uns.

Das war der letzte Eintrag unseres Wedding Guides. Wir hoffen ihr konntet einiges davon mitnehmen und wir konnten euch ein wenig helfen. Meldet euch einfach bei uns, wenn ihr noch etwas mehr Informationen haben wollt.

SHARE