Hochzeiten in Freien sind einfach wundervoll. Unter freiem Himmel heiraten und feiern ist ein Traum von vielen. Ob in einem wunderschönen Garten, an einem See oder vielleicht sogar am Strand. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Hier haben wir euch ein paar Tipps zusammengeschrieben, die euch vielleicht bei der Planung helfen.

HABT EINEN PLAN B 

Natürlich träumen wir alle von strahlendem Sonnenschein an unserer Hochzeit, aber das Wetter kann auch schnell mal umschlagen und hier solltet ihr einen Plan B haben. Denn ihr wollt nicht am Tag eurer Hochzeit aufwachen und feststellen, dass ihr jetzt noch schnell alles in Bewegung setzen müsst, um die Hochzeit oder die Feier ins Trockene zu verlegen. Alternativ bieten Zelte auch eine tolle Option 😉

 

TOLLE BELEUCHTUNG

Was für eine tolle Möglichkeit, mit schönen und romantischen Lichtern und Lichterketten zu arbeiten. Lasst euch inspirieren. Außen ist meist nicht ausreichend Licht vorhanden oder nur sehr wenig. Ihr könnt Lichterketten super schön über die Tische spannen und die Wege mit schönen kleinen Lichtern oder Fackeln ausleuchten. Denkt bitte nur daran, warmes Licht zu verwenden, dieses lässt es gemütlicher wirken und macht sich toll auf euren Fotos. 

 

COOLER SOUND

Damit ihr tolle Musik beim Tanzen habt, vergesst nicht, den Sound auch draußen möglich zu machen. Benötigt ihr zusätzlich noch Boxen für außen? Sind die Anschlüsse für die Band oder den DJ vorhanden? Wo kann die Bühne aufgebaut werden, draußen gibt es selten vorinstallierte Möglichkeiten. 

 

DENKT AN DIE NACHTRUHE 

Feiert ihr in einem Gebiet mit vielen Nachbarn? Dann erkundigt euch im Vorhinein, wie es hier mit der Nachtruhe aussieht. Generell gilt die Nachtruhe ab 22:00 Uhr. Ab hier müsst ihr die Musik nach drinnen verlegen und dort weiter feiern. Erkundigt euch, welche Regeln es in dem Land oder an dem Ort an dem ihr feiern wollt gibt, und bedenkt das bei eurer Planung. 

 

VERGESST NICHT DAS IHR IN DER NATUR SEID

Damit es kein böses Erwachen gibt, denkt daran, dass es auch Mücken oder kleine Tierchen in der Natur gibt. Hier könnt ihr bei der Planung auch Kerzen gegen Insekten, Mückenspray oder auch einen Stick gegen Mücken auf die Liste schreiben. 

 

HIGH HEELS AUF DEM RASEN ODER IM SAND

Falls ihr auf einem Rasen oder am Strand feiern wollt, dann denkt bitte an die Damen. Viele werden zu so einem schönen Anlass auch High Heels tragen. Wie wir Frauen wissen, sinkt man mit den Absätzen sehr schnell ein und es ist schwierig, zu laufen. Schreibt vielleicht gleich eine kleine Anmerkung mit auf die Einladungen oder stellt einfach Flip Flops zur Verfügung. Die machen das Ganze viel einfacher, lassen eine lockere Atmosphäre aufkommen und es halten alle viel länger auf der Tanzfläche durch 😉 

BEI FRISCHEN BRIESEN

Nachts kann es schon mal etwas frischer werden. Da wäre es doch nett, wenn ihr für eure Gäste ein paar Fleecedecken bereit stellen würdet, vielleicht in einem netten Körbchen. So können es sich eure Gäste auch zur später Stunde gemütlich machen und bis spät in die Nacht mit euch weiter feiern. 

 

SHARE